Von Weimar zu Hitler, 1930-1933.


Köln, Kiepenheuer & Witsch [1968] . In German.

Location Call Number Status Consortium Loan
American
WRLC Shared Collections Facility
D411 .N3 v.2 v.2 Off-site
Request
Subjects Deutschland.
Germany -- Politics and government -- 1918-1933.
Germany -- Politics and government.
Description 527 p. 24 cm.
Notes Bibliography: p. [507]-516.
Contents Die Krise des Parteienstaates in Deutschland 1929/30, von W. Conze. -- Parteienstaat, Präsidialsystem, Notstand, von K.D. Bracher. -- Die Bedeutung der Reparationsfrage für die Wirtschaft-politik der Regierung Brüning, von W.J. Helbich. -- Nationalsozialismus ; ein Faschismus der Mitte, von S.M. Lipset. -- Zur Vorbereitung der faschistischen Diktatur durch die deutsche Grossbourgeoisie (1920-1932) von F. Klein--Zur Kritik des sowjetmarxistischen Faschismusbegriffs, von I. Fetscher. -- Die Reichswehr und die Diktatur, von F. L. Carsten. -- Der Tatkreis, von K. Sontheimer. -- Franz von Papen und die Konservative Kollaboration, von J. C. Fest. -- Das Ende der Deutschnationalen Volkspartei im Frühjahr 1933, von F.F.H. von Gaetringen. -- Der deutsche Katholizisums im Jahre 1933, von E.-W. Böckenförde. -- Das Ende der Zentrumspartei und die Problematik des politischen Katholizismus im Deutschland, von J. Becker. -- Die Stellung der evangelischen Kirche zum Nationalsozialismus 1932/33, von G. van Norden. -- Das Ermächtigungsgesetz vom 24. März 1933, von H. Schneider. -- Der Reichstagsbrand und seine politischen Folgen, von H. Mommsen. -- Das Anfangsstadium der Hitlerschen Aussenpolitik, von K. D. Barcher. -- Bibliographie (p. [507]-516)
Genre Aufsatzsammlung.
Geographic Area Germany
Network Numbers (OCoLC)ocm01020022
(OCoLC)1020022
WorldCat Search OCLC WorldCat

Services

Export citation to: RefWorks